Antrag auf Zuwendung

  Antrag auf Zuwendung


Sozialfonds der
VFF Verwertungsgesellschaft
der Film- und Fernsehproduzenten mbH
Brienner Straße 26
80333 München
 
 
 
 
Familienname      ­­­­____________________________________________
Vorname              ____________________________________________
Pseudonym         _____________    Staatsangehörigkeit _____________
Geb.-Datum        _____________     Geb.-Ort _____________________
Anschrift             ____________________________________________
                           ____________________________________________
PLZ, Ort              ____________________________________________
Telefon                _________________ Fax _______________________
Bank                   ____________________________________________
IBAN                   ____________________________________________    
BIC                     ____________________________________________
Anzahl und Alter der Kinder: _______
Ich bin Produzent                  o Ja                o Nein
 
Ich bin Mitarbeiter einer Produktionsfirma
wenn ja, Name der Firma
__________________________________________________________
 
Ich bin/war Mitarbeiter einer Rundfunkanstalt
wenn ja, Name der Rundfunkanstalt
 
__________________________________________________________

Ausbildung und Werdegang im Bereich der Film- und Fernsehbranche
(Bitte in Kurzform, insbesondere wie lange im Bereich Fernsehen tätig)
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Üben Sie neben Ihrer Tätigkeit als Produzent/Mitarbeiter eines Produktionsunternehmens bzw. Rundfunkanstalt noch einen anderen Beruf aus?
 
o Ja                o Nein
 
Wenn ja, welchen Beruf?
 
Ich bin freiberuflich tätig als (ggf. mehrere Positionen ankreuzen):
 
o Drehbuchautor
o Journalist
o Sonstiger Freischaffender
o Regisseur
o Kameramann
 
Ich bin freiberuflich tätig seit:
 
Ich bin Hinterbliebener des Produzenten/Mitarbeiters in der Produktionsfirma/Rundfunkanstalt
_______________________________________________________
der am                                                verstorben ist.

Die monatlichen Einkünfte setzen sich wie folgt zusammen:
 
Einkünfte aus Tätigkeit als Produzent/Mitarbeiter einer Produktionsfirma bzw. Rundfunkanstalt im Durchschnitt der letzten 12 Monate
(ohne VFF-Ausschüttungen)
                                                            monatlich  brutto / netto         EUR
Rente/Pension             seit                  monatlich                               EUR
Sozialhilfe                    seit                  monatlich                               EUR
Wohngeld                    seit                  monatlich                               EUR
Arbeitslosengeld          seit                  monatlich                               EUR
ARD-Altershilfe                                   monatlich                               EUR
Pensionskasse der
Rundfunkanstalten                              monatlich                               EUR
VG Bild-Kunst                                     monatlich                               EUR
GEMA                                                 monatlich                               EUR
VG Wort                                              monatlich                               EUR
Künstlerhilfe Bonn                               monatlich                               EUR
Berufsorganisation                              monatlich                               EUR
Mieteinnahmen                                   monatlich                               EUR
Zinsen aus Kapitalvermögen              monatlich                               EUR
Sonstige Einkünfte                              monatlich                               EUR
                                                           = monatlich gesamt                EUR       

 
Einkünfte meines Ehepartners                                                          EUR
 
 
Monatliche Ausgaben
 
Miete (ohne Nebenkosten)                                                               EUR
Nebenkosten (Strom, Heizung)                                                        EUR
 
Sonstige feste Ausgaben:
(z.B. Krankenversicherung, Lebensversicherung, Unterhalt, Pflegekosten etc.) EUR
 
Bitte führen Sie an, um welche Ausgaben es sich handelt:
                                                                                                          EUR
                                                                                                          EUR
                                                                                                          EUR
                                                                                                          EUR
                                                                                                          EUR
                                                                                                          EUR   
                                                                                  gesamt            EUR
                                                                                                                     

Haben Sie in den letzten zwei Jahren einmalige Zuwendungen erhalten von
 
Künstlerhilfe Bonn                                                    einmalig          EUR
GEMA                                                                       einmalig          EUR
VG Bild-Kunst                                                           einmalig          EUR
VG Wort                                                                    einmalig          EUR
Berufsorganisation                                                    einmalig          EUR
Stipendium                                                                einmalig          EUR
Sonstige                                                                    einmalig          EUR
 
 
Begründung des Antrags
(Falls Raum nicht ausreicht, bitte auf gesondertem Blatt)
 
 
 
 
 
  
 
 
  
 
 
 
 
 

Wichtige Hinweise
 
 
Ihre zum Fragebogen gemachten Angaben werden nur zur internen Benutzung innerhalb des Sozialfonds der VFF verwendet und ggf. gespeichert. Die Angaben werden insbesondere nicht zu irgendeinem anderen Zweck verarbeitet oder genutzt und auch nicht Dritten bekanntgegeben oder zugänglich gemacht.
 
Wir bitten um Verständnis dafür, dass erst nach Beantwortung des Fragebogens der Bewilligungsausschuss des Beirats des Sozialfonds über eine Zuwendung entscheiden kann.
 
Sobald Ihr Antrag bei uns ausgefüllt vorliegt, wird er in der nächst erreichbaren Sitzung behandelt werden. Wir unterrichten Sie unmittelbar danach über das Ergebnis.
 
Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass auch bei bewilligtem Antrag kein Rechtsanspruch auf Zuwendung besteht, auch dann nicht, wenn vorher schon Zahlungen geleistet worden sind.
 
Anträge auf Unterstützung von Filmprojekten im Rahmen des Sozialfonds sind unzulässig.
 
Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben im Rahmen der Zweckbestimmung des Sozialfonds verwendet und verwahrt werden.
 
Ich versichere, dass sämtliche Angaben vollständig sind und der Antrag von mir wahrheitsgemäß ausgefüllt ist.
 
Die VFF ist berechtigt, die von Ihnen im Fragebogen gemachten Angaben bei den Ämtern und Dritten zu überprüfen und sich von Ihnen als Zuwendungsempfänger die Unterlagen vorlegen zu lassen.
 
Diesem Antrag ist die letzte Einkommensteuererklärung als Anlage beigefügt.
 
 
 
 
.................................................                                 .................................................
Ort, Datum                                                                Unterschrift